CULTCARS AG 

Samuel Forni

Ein Traum wird wahr.

Gegründet wurde die CULTCARS AG von leidenschaftlichen Autoliebhabern und Gleichgesinnten. Der kühne Traum mutiger Männer, die ihren Herzen gefolgt sind und nun die „Garage“ Ihrer Träume realisieren. Schritt für Schritt, Stück für Stück. Heute sind wir näher am Ziel als jemals zuvor. „Wir“ heisst: Samuel Forni und Manuel Nauer. Und mit der Eröffnung des Boutique-Showrooms in der Motorworld @VALLEY, Kemptthal haben wir statt einen Schritt gleich einen Weitsprung gemeistert. Wir mögen es sportlich.

CULTCARS hat sich auf den Verkauf von exklusiven Sportwagen und als erster Exclusive Car Concierge der Schweiz auf Serviceleistungen rund um Ihre Fahrzeuge spezialisiert. Dabei legen wir viel Wert auf Verlässlichkeit, Diskretion und natürlich: Qualität.

Für uns sind Autos keine simplen «ich fahr dann mal von A nach B» Transport- oder Fortbewegungsmittel. Als Design- und Technikkunstwerke begeistern sie uns bei blosser Betrachtung und schüren Emotionen bei der Fahrt in den tristen Alltag. Vorwärtsorientierte Tiefflieger, markante Einzelstücke, bunte Sammlerexponate, futuristische Gefährte und sicher auch klassische Sportwagen – die Welt der CULTCARS.

Wir freuen uns schon jetzt darauf, unsere Begeisterung und Leidenschaft für exklusive Sportwagen mit Ihnen zu teilen. Für eine Besichtigung der Fahrzeuge bitten wir Sie uns vorzeitig zu kontaktieren.

Gerne sind wir für Sie da und beraten Sie in allen automobilen Belangen. Auf bald bei uns im Boutique-Showroom in der Motorworld @VALLEY, Kemptthal!

Das letzte Auto, das gebaut werden wird,
wird ein Sportwagen sein.“

Ferdinand Porsche

Ein Herz für CULTCARS

Samuel Forni: CULTCARS Team @THE VALLEY Kemptthal

Samuel Forni

Dürfen wir vorstellen? Geschäftsführer: Samuel Forni. „Sam“ oder „Sämi“ Forni liebt Autos. Allerdings nicht irgendwelche.

Wie alles begann? Mit der grossen Liebe eines 14-jährigen, der sich von seinem Vater mit dem Sportwagen-Virus ansteckte und sich Hals über Kopf in die automobilen Kunstwerke aus Zuffenhausen verliebte.

Bis zum ersten eigenen Porsche verging lediglich ein halbes Jahrzehnt und der erste 911er (1984er G-Modell in rot) wurde noch vor seinem 20. Geburtstag Wirklichkeit. Nach privaten Projekten wie der Restauration eines originalen VW Bullis und eines VW Käfers wurde die Passion endlich zum Beruf. Nach dem Einstieg in die Automobilbranche bei Seat wechselte der damals schweizweit jüngste Markenverkäufer in ein Porsche Zentrum und fand etwas später im Porsche Zentrum Winterthur ein Team, welches sein Leben in Vielerlei Hinsicht veränderte. Seine Hingabe zur Marke konnte nur noch mit dem Motorsport (Rennlizenz & Permit A auf der Nordschleife, VLN-Teilnahme, Porsche Instruktor etc.) gesteigert werden – bis heute ist der Motorsport ein wichtiger Teil von Sämi. 

Heute: Im März 2021 eröffneten Samuel Forni und seine Partner CULTCARS. Die Verbindung? Die Leidenschaft für Sportwagen. Und: der Sinn für automobile Dienstleistungen auf höchstem Niveau sowie Spass an der Arbeit.  

Morgen: Zwölf Monate nach der Gründung der CULTCARS AG ist das Unternehmen neu in Familienbesitz und expandiert. Im Mai 2022 haben wir stolz unseren neuen, repräsentativen Showroom und zweiter Standort in der Motorworld @VALLEY, Kemptthal eröffnet. Willkommen! 

Der erste Exclusive Car Concierge der Schweiz freut sich nun darauf, Sie bald persönlich kennenzulernen und seine Passion mit Ihnen zu teilen.

Manuel Nauer: CULTCARS Team @THE VALLEY Kemptthal

Manuel Nauer

Wer die Wörter Porsche und Winterthur kannte, kannte zweifelsohne auch die Namen Manuel Nauer und Sämi Forni. Wer sie sah, dachte nicht selten, dass es Brüder sind. Weit gefehlt und doch ein bisschen wahr. Seit Mai 2022 sind die beiden wieder vereint – Manuel Nauer ist unser Standortleiter des neuen Boutique-Showrooms in der Motorworld @Valley, Kemptthal. Der Sales-Man Sämi und der Technik-Pro Manuel; eine clevere und eingespielte Mischung – sowie Ergänzung. Wir heissen Manuel bei CULTCARS herzlich willkommen und stellen ihn gerne gleich näher vor.

Wie bei Manuel Nauer alles begann? Von Geburt an war er mit Automobilen und besonders deren Motoren konfrontiert. Bei drei Generationen von Mechanikern in seiner Familie war es quasi vorprogrammiert, dass sich sein beruflicher Werdegang um Autos drehen würde. Und so kam es, wie es kommen musste. Er startete seine Lehre als Automechaniker. Schnell war ihm klar, dass die Arbeit nicht nur Beruf, sondern Berufung ist. Und wen die automobile Leidenschaft schon als kleinen Jungen packt, verwandelt Interesse spielend in wertvolles Wissen. Manuel besitzt technisches Rüstzeug in Sachen Fahrzeuge und Motoren, um welches ihn manch einer beneidet. Anregende Benzin- oder Elektrogespräche gehören zum Alltag dazu. Wie sagt man so schön? Geteilte Freude ist doppelte Freude. Schliesslich kaufte er sich mit 17 sein erstes Auto, um es bis zum 18. Geburtstag zu veredeln – und natürlich um für die anstehende Freiheit mit 18 bereit zu sein.

Heute: Nach der Ausbildung wechselte Manuel Nauer von Skoda zu Porsche und verwirklichte sich damit einen langgehegten Traum. Im Porsche Zentrum Winterthur konnte er sich rasant weiterentwickeln und diverse Fakultäten durchlaufen, um schliesslich 2014 als Leiter After Sales die Gesamtverantwortung für den Service-Bereich zu übernehmen. Auch privat dreht sich Vieles um Autos. Vor wenigen Jahren wurde Manuels «Bucketlist» um einen historischen Punkt erleichtert. Seit 2019 nennt er einen Porsche 930 Turbo in seinem eigenen Jahrgang sein Eigen. Nun wünschen wir Manuel bei seiner neuen Aufgabe unendlich viel Spass, Erfolg und unvergessliche Automomente. So, wie es sich für CULTCARS gehört. 😉